Projekte

Baden-Württemberg

11 2018

Facelift für eine Grande Dame

Dank einer Frischzellenkur durch das Team der Hürttle Fassadentechnik heißt es jetzt: Bühne frei für die über 100 Jahre alte Wohnanlage in der Ludwigsburger Straße 54–58. 

Mit ihren 24 Wohnungen war sie schon zu Zeiten ihrer Fertigstellung eine echte Größe auf der Ludwigsburger Straße 54–58. Nach einer umfassenden Fassadensanierung durch Hürttle Fassadentechnik feiert die imposante Wohnanlage 2017/2018 ein glänzendes Comeback.

Ein würdiges Aufeinandertreffen von über 100 Jahre alter Bausubstanz (der Bau wird auf das Jahr 1912 datiert) und 100-jähriger Firmentradition. Gemäß dem Motto „Tradition & Innovation“ kombinierten die Fassaden-Profis das über mehrere Generationen erworbene Spezialwissen mit aktuellen Erkenntnissen der Bautechnik. 

Dabei wurde die Fassade des Gebäudes nicht nur „kosmetisch“ auf Vordermann gebracht, sondern auch um ein effektives WDVS ergänzt. Dadurch präsentiert sich die alte Dame „völlig faltenfrei“ und thermisch up-to-date. Für erfrischende Aussichten sorgen moderne, vorgehängte Balkone, die an der Rückseite des Hauses montiert wurden.

Während der 6-monatigen Projektzeit waren ständig vier bis sechs Mitarbeiter mit den anspruchsvollen Außenarbeiten beschäftigt. Der Sanierung der kunstvollen Fassadenelemente wurde dabei besondere Beachtung geschenkt. Chapeau! (ds)